Sonntag, 28. September 2014

Rezension: Marina Boos: App ins Glück- Installieren-Herz verlieren

Mit der perfekten, selbstprogrammierten App wird das Leben viel leichter!
Denn diese hilft dir, nicht mehr "Durchschnitt" zu sein...
Jedenfalls sollte sie das...



Fee ist 15 Jahre und wohl das, was man als langweiligen Durchschnittsschüler bezeichnen würde.
Normales Aussehen, normale Noten, normales Leben. Zu normal findet Fee und programmiert sich kurzerhand eine App, die das ändern soll...
Die "Elaine-App" überwacht Fees Fortschritte in Sachen Style, Fashion und nicht zu letzt- der Suche nach Mr. Perfect.
Doch Elaine und Fee haben ganz andere Vorstellungen von dem perfekten Jungen!
Die 15-jährige Fee will nicht mehr das langweilige Mädchen sein. Ihre selbstprogrammierte App soll das ändern! Wie? Fee hat eine Liste geschrieben, die dafür sorgen soll, dass sie ihre Angst überwindet und mehr erlebt.
Die "Elaine-App" überwacht streng Fee's Fortschritte und Fee kann tatsächlich den ein oder anderen Punkt auf ihrer Liste abhaken, doch ganz einig sind sich Fee und Elaine nicht...

"App ins Glück" klang wie ein leichtes, lockeres Mädchenbuch und das war es auch- aber noch mehr !
Das Buch beschäftigt sich unteranderem mit der Frage, ob das Beliebt sein alles ist.
Soll man alles aufgeben, seine richtigen Freunde hinter sich lassen und sein ganzes Leben auf den Kopf stellen, nur um beliebter, cooler zu werden?
Oder soll man lieber das machen, was einen selbst interessiert und dafür in Kauf nehmen, dass man nicht zu den hippsten Leuten der Schule gehört?
Im Laufe des Buches beschäftigt sich Fee mit der Frage und entdeckt ganz unterschiedliche Hilfen, die sie letztendlich zu einer Antwort führen.

Elaine und Fees Auseinandersetzungen sorgen für einige Lacher und das Buch hat sich auch schnell lesen lassen.

Fee selbst hätte ich auf 13 geschätzt, aber auch wenn sie im Buch als 15 beschrieben wird, muss einen das beim Lesen ja nicht interessieren und der Geschichte hat es auch keinen Abbruch getan.
Innerhalb der Geschichte wandelt sich Fee's Einstellung zu vielen Dingen und am Ende hat sie mir noch besser gefallen. Doch schon Anfangs war sie lustig, aufgeschlossen und fest entschlossen ihr Ziel zu erreichen!

 Ich gebe dem Buch diese Bewertung in Schulnoten: 1 ( sehr gut )

Titel: App ins Glück
Verlag: Planet Girl
 Seitenzahl: 192
 ISBN-13: 978-3-522-50431-7
Preis: 9,99€

Kommentare:

Schön, dass du ein Kommentar hinterlassen willst. Ich freue mich über jede Nachricht♥