Montag, 21. Juli 2014

Rezension: Luisa Valentin: Ich liebe dich...und dich

 Von einer Liebe...
Die sich plötzlich total verändert!




Melanie ist eigentlich total glücklich, sie hat einen tollen Job, viel Spaß und ihren Traummann gefunden-Jonas.
Eines Tages trifft sie beim Joggen auf Tom, der sie sofort fasziniert.
Und als sich die beiden Monate wieder treffen, funkt es zwischen den beiden .
Aber was ist mit Jonas?
Den will Melanie doch nicht verlieren!


Melanie ist eine sehr liebe Person, sie will niemandem wehtun und versucht niemandem auf die Füße zu treten und jeden zu akzeptieren.
Mit ihrem Freund Jonas lebt sie ein glückliches Leben, bis sie auf Tom trifft, Tom der so charmant und sympathisch ist.
Tom schreibt Drehbücher und seit ein paar Monaten ist er von seiner Freundin getrennt.
Tom ist zufrieden mit seinem Leben, will sich an nichts binden-bis er auf Melanie trifft und diese alles auf den Kopf stellt.

Als ich das tolle Cover gesehen habe, wollte ich dieses Buch sehr gerne lesen.
Ich erwartete eine romantische Geschichte, doch schon Anfangs wurde mir bewusst gemacht, dass zwischen Melanie und Jonas eher eine körperliche Beziehung herrscht.

Meine Begeisterung war nach dem Anfang etwas gedämpft, doch mit dem Auftauchen von Tom kam meine Leselust zurück, da er mir viel sympathischer als Jonas war.
Jonas war für mich eine sehr klare, direkte Person, die viel an sich denkt.
Tom dagegen hat auch einmal nach Links und Rechts geguckt und war offener, mir sympathischer.

"Ich liebe dich und dich" hat mich mit gemischten Gefühlen zurückgelassen.
Das Buch war einfach zu lesen und ich hatte das Gefühl, dass ich durch die Geschichte durchgeruscht bin, plötzlich war das Buch schon zu Ende.
Doch andererseits war mir die Story hinter der Geschichte zu simpel, es war nichts neues, oft auch langweilig und es passierte nichts.
Wie man an dem Titel des Buches erkennen kann, geht es in dem Buch hauptsächlich um Liebe.
Bei solch einer Geschichte hätte ich auch erwartet, dass es mehr knistert zwischen den Charakteren und die "Liebe" nicht so oberflächlich ist.

Mir hat das Buch leider nicht so gut gefallen, wie ich gehofft hatte.

Ich gebe dem Buch diese Bewertung in Schulnoten: 3 ( befriedigend) bis 4 ( ausreichend)

Deutscher Titel: Ich liebe dich...und dich
Seitenzahl:448
ISBN-13: 978-3442382941
 Preis:9,99€

Kommentare:

  1. Ich finde es ja immer ganz toll, wenn Leser eine nicht all zu positive Rezi schreiben. Das macht das lesen umso spannender :)))

    AntwortenLöschen
  2. Da bin ich gespannt wie es mir gefällt! Steht nämlich auf meiner Wunschliste :)
    Lg Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe das Buch auch vor ein paar Tagen zu Ende gelesen. Und mich hat es so wie dich zurück gelassen. Ich werde auch noch eine Rezension da zu schreiben, leider bin ich mir noch nicht soo sicher was ich von dem Buch halte und muss es noch etwas sacken lassen.
    Aber es beruhigt mich ein wenig das es dich auch nicht so umgehauen hat :)

    Liebe Grüße Sarah :)
    http://minicaspi-bucherwelt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Super, dass ich nicht alleine mit meiner Meinung bin.
      Bin gespannt auf deine Rezi!;)

      Löschen

Schön, dass du ein Kommentar hinterlassen willst. Ich freue mich über jede Nachricht♥