Mittwoch, 23. April 2014

Rezension: Katie McGarry: Noah und Echo.Liebe kennt keine Grenzen





Noah lebt in einer Pflegefamilie und lässt keinen an sich heran, außer seine zwei kleinen Brüder, um deren Sorgerecht er ständig kämpft.
Echo, früher eines der beliebtesten Mädchen der Schule, ist seit der schlimmsten Nacht ihres Lebens, an die sie sich nicht erinnern kann, eine totale Außenseiterin.
Noah und Echo bekommen beide von der Schule psychologische Betreuung und lernen sich darüber kennen.
Können die beiden einander helfen, ihre Vergangenheit hinter sich zu lassen?
 Das Buch wird abwechselnd aus der Sicht von Echo und Noah geschrieben. Die Geschichte ist sehr abwechslungsreich und spannend, die Seiten sind nur so dahin geflogen. 

Katie McGarry schafft es, trotz der ernsten Themen, immer wieder lustige Stellen einzubauen, die dafür sorgen, dass die Geschichte aufgelockert wird.

Echo ist ein schlaues Mädchen, doch seit ihr Vater mit Echos Kindermädchen zusammen ist und Echo ihre manisch depressive Mutter nicht mehr sieht, zieht sie sich immer mehr zurück.
Noah wird von einer Pflegefamilie in die nächste geschickt, raucht und fängt nichts mit seinem Leben an.
Das Einzige, was ihn bei der Stange hält, sind seine kleinen Brüder.
Noah und Echo kommen durch ihre Therapeutin zusammen und kommen sich näher...

Noah und Echo mussten beide viel Schmerz ertragen, ihr sehnlichster Wunsch ist die Normalität.
Doch sie stärken sich gegenseitig den Rücken und kämpfen sich ins Leben zurück.

Die beiden Hauptcharaktere wirken sehr realistisch und auf Anhieb sympathisch und ich habe mit den beiden sofort mitgelitten.
Jeder Charakter hat viele Facetten und ist abwechslungsreich gestaltet.

"Noah und Echo" ist eine Liebesgeschichte ohne viel Kitsch und Schnörkel, dafür aber mit viel Tiefe, so habe ich auch nach dem Lesen viel über das Buch nachgedacht. 
"Noah und Echo" ist eines dieser Bücher, die man gelesen haben muss!
Ich habe gelacht und geweint, mit den Charakteren mitgefiebert und gehofft und ich kann wirklich jedem empfehlen, dieses Buch zu lesen!

Auch wenn das Ende abgeschlossen ist, fiebere ich schon jetzt den Fortsetzungen entgegen!


Ich gebe dem Buch diese Bewertung in Schulnoten: 1  ( sehr gut)
Außerdem ist dieses Buch nun auch unter meinen Buchtipps, da es mich so begeistern konnte!


Deutscher Titel: Noah und Echo. Liebe kennt keine Grenzen
Verlag: Oetinger Verlag
Seitenzahl: 416
ISBN-13: 978-3-7891-4272-7
 Preis: 18,95€


Herzlichen Dank an den Oetinger Verlag für die Bereistellung des Rezensionsexemplars.

Kommentare:

  1. Hallöchen, ich kann dir da nur zustimmen mir hat das Buch auch sehr gut gefallen :) LG lena

    AntwortenLöschen

Schön, dass du ein Kommentar hinterlassen willst. Ich freue mich über jede Nachricht♥