Dienstag, 15. April 2014

Rezension: Kai Meyer: Phantasmen

Bild: Carlsen verlag        



Rain und Ihre Schwester Emma sind auf dem Weg zu der Stelle, wo ihre Eltern 3 Jahre zuvor, durch einen Flugzeugabsturz ihr Leben verloren haben.
Rain und Emma wollen sich von den Geistern ihrer Eltern verabschieden.
Seit 18 Monaten erscheinen die Geister der Toten an der Stelle, wo sie einst starben und leuchten strahlend hell.
Jeden Tag tauchen neue Geister auf, die das Leben der Menschen aber nicht beeinflussen.
Rain und Emma haben ausgerechnet, wann die Geister ihrer Eltern auftauchen, wie viele Angehörigen der Toten es machen, und warten.
 Doch als die Geister der scheinbar 94 verunglückten erscheinen, fehlen 12.
Und die Übrigen haben ein Lächeln auf den Lippen, was jedem, der nicht rechtzeitig abhauen kann, den Tod bringt. 

Phantasmen ist ein Actionreiches Buch voller Spannung, was dafür sorgt, dass die Seiten nur so dahin fliegen, doch leider kamen für mich die Emotionen zu kurz.
Die Idee, Geister erscheinen zu lassen, hat mich sofort angesprochen.
In „Phantasmen“ sind die Geister schaurig, düster und mitunter ist es mir wirklich kalt den Rücken hinuntergelaufen.

Der Anfang des Buches macht sofort neugierig und ich habe die Seiten regelrecht verschlungen, die Frage, was es mit den Geistern auf sich hat, immer im Hinterkopf.
Kai Meyers Schreibstil ist klar und ohne Schnörkel. Ständig kamen neue Ereignisse und Überraschungen, die dafür gesorgt haben, dass man nicht wusste, was als nächstes geschieht.

Das Buch ist aus der Sicht der 19-jährigen Rain geschrieben.
Mit Rain bin ich leider gar nicht warm geworden, ihre Entscheidungen waren für mich meist nicht nachvollziehbar und ihre Gefühle und ihr Leben waren für mich zu oberflächlich, Als Nebencharakter wäre dies nicht schlimm, doch Rain ist eine der Hauptpersonen.
Tylers Gefühle und Gedanken wirkten für mich ebenfalls aufgesetzt und unecht.
Rains Schwester Emma hingegen, habe ich sofort ins Herz geschlossen. Sie war lieb, pfiffig und trotzdem keine 0815-Person.

Man merkt, dass im Buch alle Augen auf die Geister gerichtet sind. Diese wirken sehr echt.
Durch die tolle Beschreibung konnte ich mir die Gestalten gut vorstellen.
Ihr kaltes, gefühlsloses Wesen war so unmenschlich und wirkte so echt, dass es mich stellenweise geschaudert hat.

Phantasmen ist ein tolles Buch, was nur so vor Action und Spannung trotzt.
Leider konnte mich die Hauptperson nicht überzeugen, doch die tolle Grundidee und Kai Meyers Schreibstil machen dies wieder wett.
 


 

 Ich gebe dem Buch diese Bewertung in Schulnoten: 2 ( gut)


Deutscher Titel: Phantasmen
Verlag: Carlsen Verlag
Seitenzahl: 400
ISBN-13: 978-3-551-58292-8 
 Preis: 19,90€


Herzlichen Dank an den Carlsen Verlag für das Rezensionsexemplar!

Kommentare:

  1. Hallo Lena!
    Ich stimme Dir voll zu. Mir hat das Buch auch gut gefallen, war mal etwas Anderes:)
    Schöne Rezi!

    LG und einen schönen Tag,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Rezi :)

    Ich hab das Buch noch auf meinem SuB :). Mal sehen wann ich dazu komme es auch zu lesen :)

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  3. Das Buch klingt echt vielversprechend ich freu mich schon richtig darauf es bald zu lesen ♥

    AntwortenLöschen
  4. Huhu,

    eine sehr schöne Rezi ❤ Ich fand das Buch ja genial :D

    Lg
    Micha

    AntwortenLöschen
  5. Das Buch will ich auch unbedingt noch lesen, das klingt ja richtig gut :D Allerdings fand ich die Arkadien-Trilogie nicht sooo gut, weswegen ich immer am überlegen bin, ob ich mir das Buch anschaffen soll...

    Deinen Blog finde ich übrigens richtig schön, bin gleich mal Leser geworden ;)

    Liebe Grüße,
    Kaddel

    AntwortenLöschen
  6. Ich will das Buch auf jeden Fall auch noch lesen! ♥

    AntwortenLöschen
  7. Hey ho,
    danke für's Kommentieren und Leser werden!

    Phantasmen würd ich auch gerne irgendwann lesen, aber 19,90€ für 400 Seiten sind meiner Meinung nach ziemlich happig. Da werd ich wohl warten, bis sich jemand erbarmt, und mir das Buch schenkt :D

    LG ~

    AntwortenLöschen

Schön, dass du ein Kommentar hinterlassen willst. Ich freue mich über jede Nachricht♥