Montag, 3. Februar 2014

Rezension Eve & Adam von Michael Grant und Katherine Applegate



Die 17jährige Eve hat einen Autounfall.



Schwer verletzt kommt sie in die Klinik ihrer Mutter, die eine unsympathische,  wissenschaftsverrückte und sehr reiche Frau ist.



Nachdem Eve auf wundersame Art und Weise wieder heilt, langweilt sie sich zu Tode. Deswegen gibt ihre Mutter ihr ein Projekt auf: sie soll ihren perfekten Menschen entwickeln. Adam nennt sie ihn.



Währenddessen findet Solo, der zwangsweise adoptierte Sohn von Eves Mutter, heraus, dass im Forschungsinstitut der Klinik merkwürdige Teste durchgeführt wurden, angefangen mit einem grünen Schwein, geendet mit einem Mädchen mit 2 Gesichtern!



Solo erzählt das Eve und gemeinsam mit ihrer Freundin Aislin fliehen die beiden vor Eves Mutter!



Natürlich bleibt das Verschwinden nicht unbemerkt und plötzlich taucht auch noch Adam, der imaginäre Mensch, den Eve erschaffen hat, auf.






Das Buch ist leicht zu lesen und wird trotzdem nicht langweilig, da immer wieder etwas Neues kommt.



Die Genmanipulation und die verschiedenen wissenschaftlichen Versuche, die in dem Forschungsinstitut stattfinden, sind eine tolle Idee für eine fiktive Geschichte.
Die Geschichte lässt sich auf Grund des lockeren Schreibstils schnell lesen.
Überzeugt hat sie mich nicht, z.B. weil ich vergeblich nach dem Roten Faden der Geschichte gesucht habe...




Ich gebe dem Buch diese Bewertung in Schulnoten: 3 ( befriedigend)


Deutscher Titel:Eve und Adam
Verlag: Ravensburger
Seitenzahl: 352
ISBN-13: 978-3473401048
Preis: 16,99 €

Kommentare:

  1. Danke Lena, das war eine gute Beschreibung

    AntwortenLöschen
  2. Naja, es klingt aber cool ^^ Und das Cover ist total schön *-*
    Vielleicht leih ich mir das Buch ja mal aus ;)
    LG :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Cover ist auch ein Traum und ich bin mir sicher, dass es vielen gefallen kann.
      Gott, die Rezi ist schon alt, was habe ich da nur geschrieben...:D

      Löschen
    2. Naja, "alt" :D Aber ich glaube, ich hab gelesen, dass du erst seit zwei Tagen vorher bloggst :D

      Löschen

Schön, dass du ein Kommentar hinterlassen willst. Ich freue mich über jede Nachricht♥